Sony NEX-7B gute Systemkamera mit Sucher

Sony NEX-7B gute Systemkamera mit Sucher

Sonys NEX Reihe ist bekanntermaßen sehr erfolgreich und zu dieser Reihe gehört auch die neue NEX-7B, die mit Objektiv auf den Namen 7KB hört. Im Vergleich zum Vorgänger ist die neue Systemkamera sicherlich eine Verbesserung und so besitzt die Sony einen hochauflösenden Sensor, der die Bilder mit maximal 24 Megapixeln abbildet. Auch einen elektronischen Sucher ist mit an Bord, der ebenfalls hoch auflöst und dem Nutzer eine Möglichkeit gibt das Motiv ohne den Bildschirm ins Visier zu nehmen. Im Test überzeugte die NEX mit sehr guten Aufnahmen und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten.

Klappdisplay und hohes Arbeitstempo

Da die Sony NEX-7 auch über zahlreiche automatische Motivprogramme verfügt, ist sie auch für Einsteiger geeignet, die sich an die manuellen Funktionen herantasten möchten. Dabei kann der Nutzer die Einstellungen auch im Videomodus justieren und ist somit sehr flexibel. Der Autofokus ist blitzschnell und auch die Serienbilder gelingen in hoher Geschwindigkeit (10/Sek.), sodass hier höchstmögliche Funktionalität gewährleistet wird.

Auch im hohen ISO Bereich ist die Kamera absolut überzeugend und schießt nahezu fehlerfreie Aufnahmen, die mit hoher Schärfe und Dynamik punkten. Das Display auf der Rückseite der Kamera ist klappbar gelagert, sodass auch hier Flexibilität das Motto ist, wobei leider eine Touchfunktion fehlt. Auch eine WLAN Einheit fehlt hier, sodass die Aufnahmen lediglich per HDMI Anschluss an externe Geräte übertragen werden können. Dies sollte aber fortgeschrittene Fotofans davon nicht abschrecken sich die NEX-7 näher anzusehen denn der Blick lohnt. Der eingebaute Blitz ist sicherlich für professionelle Aufnahmen nur eine Notlösung aber dank Blitzschuh kann natürlich ein externes Blitzgerät aufgesteckt werden.

Sony NEX-7KB

Somit ist die Sony sicherlich eine hochwertige Systemkamera, die ihr Geld wert ist (auch wenn sie etwas teurer ist als mancher Konkurrent) und eher auf Individualisten abzielt, die ihre Fotos mit manuellen Einstellungen schießen möchten. Große Schwächen findet man hier nicht und das zeigt auch die exzellente Verarbeitung der Kamera, die so kaum vorzufinden ist.

Gesamtnote: 80% - gut
Bildqualität:
Funktionen:
Bedienung:
Preis/Leistung:
Geschwindigkeit:

Stärken und Schwächen

  •   sehr gute Bildqualität
  •   guter elektronischer Sucher
  •   top Full HD Videos
  •   sehr schnell
  •   hochwertig verarbeitet
  •   RAW Unterstützung
  •   top Rauschverhalten
  •   kein WLAN und Touchscreen
  •   kein Bildstabilisator

Technische Daten

Auflösung
24 MP
Bildschirmgröße
3 Zoll
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Funktionen
Sucher, RAW

Teilen

Suchen

Meist aufgerufene Kameras des Monats

Neueste Kameratests