Sony DSC-WX220 mit solider Leistung und NFC

Sony DSC-WX220 mit solider Leistung und NFC

Sony hat mit der Cyber-Shot DSC-WX220 sein neues Kompaktmodell in den Handel gebracht und kommt beim Test auf recht gute Ergebnisse. Dabei arbeitet sie schnell, sodass auch Schnappschussjäger unterwegs auf ihre Kosten kommen. Allerdings bringt sie auch einige Schwächen mit.

WLAN, NFC und kompakte Maße

Die kleine Digitalkamera ist der WX-350 sehr ähnlich, die allerdings mit einem größeren Zoom sowie Display kommt und auch beim Preis etwas darüber liegt. Für Einsteiger bietet die kleinere Variante aber fast dieselben Funktionen und so kann der Nutzer Daten in Form von Fotos oder Videos bequem via WLAN oder sogar NFC Chip auf ein Smartphone laden. Die Bildqualität der Reisekamera kann sich sehen lassen und nur bei Schwachlicht kommt das Bildrauschen zum Tragen. Das die Aufnahmen unscharf erscheinen lässt.

Sony DSC-WX220

Die Bedienung ist denkbar einfach denn da keinerlei manuelle Einstellungen möglich sind, stehen dem Nutzer zahlreiche Automatiken zur Verfügung, die je nach Situation die richtigen Einstellungen selbst vornimmt. Die 18 Megapixel Auflösung kommen allerdings der Bildqualität nicht sonderlich zu Gute denn mehr Details sieht man auf den Bildern nicht. Dennoch erzielt die DSC-WX220 vor allem bei genügend Licht gute Ergebnisse, ohne dabei Höchstleistungen zu vollbringen. Allerdings sollte man das auch nicht in dieser Preisklasse nicht erwarten, denn hierzu muss man mehr Geld in die Hand nehmen und sollte um die 300 Euro ausgeben.

Dennoch arbeitet das System zuverlässig und flott, sodass sie als eine gute Reisekamera mit soliden Leistungen durchgeht. Das Display besitzt eine typische Auflösung und ist mit 230.000 Pixeln nicht schlechter als di meisten Konkurrenten.

Gesamtnote: 80% - gut
Bildqualität:
Funktionen:
Bedienung:
Preis/Leistung:
Geschwindigkeit:

Stärken und Schwächen

  •   gute Leistung bei genügend Licht
  •   schnelle Arbeitsweise
  •   flotter Autofokus
  •   WLAN & NFC
  •   einfache Bedienung
  •   kleines Display
  •   mäßig bei Schwachlicht
  •   keine manuellen Einstellungen

Technische Daten

Typ
Kompaktkamera
Auflösung
18 MP
Bildschirmgröße
2,7 Zoll
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Funktionen
10-fach Zoom, opt. Bildstabilisator, WLAN, NFC

Teilen

Suchen

Meist aufgerufene Kameras des Monats

Neueste Kameratests