Nikon Coolpix S9900

Nikon Coolpix S9900

Die Nikon Coolpix S9900 ist eine Reisekamera mit der man absolut nichts falsch machen kann. Die Zoom-Funktion überzeugt genau so wie die vielen zur Verfügung stehenden Extras, welche für Fortgeschrittene genau so interessant sein dürften wie für Anfänger. Ein großes Plus ist der extern aufladbare Akku, da man so zur Not einfach einen neuen Akku verwenden kann um weiter fotografieren zu können.

Ein 3-Zoll Monitor und eine Auflösung von 16 Megapixel

Der auf der Rückseite befindliche Klappmonitor der etwa vier cm dicken und fast 300 Gramm schweren Kompaktkamera besitzt eine Größe von drei Zoll und ist sowohl dreh- als auch schwenkbar, was zum Beispiel dann sinnvoll ist, wenn man Fotos von sich selber, also Selfies aufnehmen möchte. Die Auflösung dieses kleinen Monitors beträgt 921.000 Bildpunkte, was eine relativ gute Bildqualität bedeutet. Leider handelt es sich allerdings nur um einen reinen Monitor ohne Touch-Funktion.

Nikon S9900

Mit der hier vorgestellten Megazoom-Kamera können Sie Fotos mit einer Auflösung von 16 Megapixel schießen. Die Bildqualität betreffend kann man mit den erzeugten Fotos durchaus zufrieden sein, wenn man die Preisklasse berücksichtigt in der sich diese Kamera befindet. Viel mehr kann man von einer Kamera die mit einem 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor arbeitet und von einem EXPEED C2 Prozessor angetrieben wird nicht erwarten.

Ein 30-facher Zoom und eine ordentliche Ausstattung

Das Highlight der wahlweise in Schwarz und Silber erhältlichen Kamera ist ihr 30-facher Zoom. Das Brennweiten-Spektrum reicht von 25 bis 750 mm, so dass die meisten Reisefotos wunderbar gelingen sollten. Allerdings möchten wir an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen, dass die Lichtstärke etwas besser sein könnte.

Heutzutage muss eine Kamera weitaus mehr können als einfach nur Fotos zu schießen oder Video Clips aufzunehmen. Die leicht zu bedienende und mit einem einfach zu verstehenden Menü versehene Nikon Coolpix S9900 ist ihre Ausstattung betreffend absolut modern und kann mit vielen kleinen Spielereien, sowie auch nützlichen Funktionen aufwarten. Wenn Sie etwa das erstellte Fotomaterial ohne eine Kabel nutzen zu müssen übertragen möchten, so ist dies mit dem integrierten Wireless-LAN Modul möglich. Weiterhin ist es mit WiFi möglich die Kamera via Smartphone oder Tablet zu steuern. Auch ein Videomodus ist hier mit an Bord und mit diesem sind Sie in der Lage Full HD Videos aufzunehmen. Auch sonst ist alles dabei, was man von einer modernen Reisekamera erwartet und vielleicht sogar ein wenig mehr, da dem Käufer auch ein 20 GB großer Cloud-Speicher zur Verfügung steht.

Gesamtnote: 80% - gut
Bildqualität:
Funktionen:
Bedienung:
Preis/Leistung:
Geschwindigkeit:

Stärken und Schwächen

  •   gute Bilder
  •   top Schwenkdisplay
  •   gute Ausstattung
  •   einfache Bedienung
  •   top verarbeitet
  •   großer Zoom
  •   GPS
  •   mäßige Lichtstärke
  •   Bildrauschen ab ISO 400
  •   könnte schneller sein

Technische Daten

Typ
Kompaktkamera
Auflösung
16 MP
Displaygröße
3 Zoll
Zoom
30-fach
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Funktionen
WLAN

Teilen

Suchen

Meist aufgerufene Kameras des Monats

Neueste Kameratests