Nikon Coolpix P310 mit top Display und Full HD Video

Die handliche und schicke Coolpix P310 von Nikon ist eine Digitalkamera, die zwar nicht über eine top Ausstattung verfügt aber dennoch so einiges zu bieten hat und dabei ein gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzt.
Die 16 Megapixel Kompaktkamera konnte in zahlreichen Tests nicht nur die Tester von ihrer guten Bildqualität überzeugen, sondern auch die Full HD Videos wurden in einer guten Qualität gefilmt, wobei die Daten per eingebauter HDMI Schnittstelle auch an einen Fernseher oder Monitor übertragen werden können.

Hochauflösendes Display und gutes Rauschverhaten

Dabei fiel auf, dass die Bilder bis zu einer Lichtempfindlichkeit von ca. ISO 400 vollkommen rauschfrei waren und erst darüber leichtes Bildrauschen zu erkennen war. Aber auch der 3 Zoll große Bildschirm auf der Rückseite der Kompaktkamera ist mit 921.000 Bildpunkten nicht nur hochauflösend, sondern sehr hell, sodass die Bilder darauf auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch gut zu erkennen waren. Lediglich der etwas langsame Autofokus sowie der schwache Akku gaben Anlass zur Kritik, sodass hier nur leichte Schwächen bei der Coolpix P310 aufzudecken waren.

Ein gutes Handling und zahlreiche Funktionen in Kombination mit einem sehr effektiven Bildstabilisator, der verwackelte Aufnahmen vorbeugt runden die insgesamt gute Ausstattung der Nikon ab. Somit hat der Nutzer eine alltagstaugliche und zuverlässige Kamera, die auf Reisen ordentliche Leistungen abliefert.

Stärken und Schwächen

  •   sehr gute Videos
  •   gute Fotos
  •   hochauflösendes Display
  •   effektiver Bildstabilisator
  •   zahlreiche Einstellungen möglich
  •   gute Farbdarstellung
  •   mäßiger Akku
  •   Rauschen ab ISO 400

Technische Daten

Auflösung
16 MP
Bildschirmgröße
3 Zoll
Zoom
4-fach
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Funktionen
optischer Bildstabilisator
Anschluss
HDMI

Teilen

Suchen

Meist aufgerufene Kameras des Monats

Neueste Kameratests