Canon PowerShot SX710 HS

Canon PowerShot SX710 HS

Auf den Komfort eines Touchscreen-Displays muss man bei der Jackentaschen-tauglichen und in mehreren Farben erhältlichen Digitalkamera Canon PowerShot SX710 HS genau so verzichten wie auf ein Klappdisplay und einen RAW-Modus. Auch die Lichtstärke könnte bessern sein und die geringer werdende Auflösung an den Rändern der Fotos ist kaum zu übersehen. Ebenso kann der Akku nicht wirklich mit einer guten Leistung überzeugen. Aber es gibt nichtsdestotrotz genügend positive Merkmale zu benennen, um dieser Kamera eine Kaufempfehlung auszusprechen und einige dieser Merkmale möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Ein Jackentaschen-Format und ein drei Zoll großes Display mit hoher Auflösung

Das Jackentaschen-Format dieser Kamera ist vor allem auf Reisen praktisch, wo eine zu große Kamera als störend empfunden werden kann. Mit einem Gewicht von 269 Gramm, wobei der Akku und die Speicherkarte bereits inbegriffen sind, ist die Megazoom-Kamera zudem relativ leicht. Aufgrund eines kleinen Handgriffs kann man die schicke Canon Kamera zudem sicher in der Hand halten. Das drei Zoll große Display auf der Rückseite der Kamera besitzt eine ordentliche Qualität, was vor allem an der hohen Auflösung 922.000 Pixeln liegt.

So ist die Vorschau der Fotos reich an Details und Sie bekommen einen besseren Eindruck davon, wie das Ergebnis später aussehen kann. Leider ist es nicht wie bei einigen anderen Megazoom-Kameras im selben Preissegment möglich das Display zu schwenken oder drehen. Eine Touch-Funktion sucht man hier ebenfalls vergeblich.

Canon PowerShot SX710 HS

Eine intelligente Vollautomatik und eine gute Ausstattung

Die intelligente Vollautomatik macht es Hobbyfotografen, die nur gelegentlich fotografieren und nichts weiter tun möchten als auf den Knopf zu drücken besonders einfach, da so wirklich nichts manuell eingestellt werden muss. Allerdings können Fortgeschrittene die Möglichkeit nutzen manuell einzugreifen. Auch der Mittelweg, nämlich eine Halbautomatik ist vertreten. Die Bedienung ist allerdings etwas mühsam, da weder Schnellzugänge noch eine Navigationshilfe wie etwa ein Drehrad angeboten wird, so dass je nach gewünschter Funktion viel geklickt werden muss.

Die mit einem imposanten, 30-fachen Zoom ausgestattete Canon PowerShot SX710 HS Digitalkamera ist ihre Ausstattung betreffend auf der Höhe der Zeit. So kann man mit ihr nicht nur fotografieren, sondern auch Videos mit einer Full HD Qualität aufzeichnen, Fotos und Videos via W-LAN oder NFC teilen oder in eine Cloud hochladen, verschiedene Effekt Filter nutzen und einiges mehr. Sowohl Hobby-Fotografen als auch Lichtbild-Profis sollten mit dem Umfang der Kamera-Funktionen zufrieden sein.

Gesamtnote: 80% - gut
Bildqualität:
Funktionen:
Bedienung:
Preis/Leistung:
Geschwindigkeit:

Stärken und Schwächen

  •   gute Ausstattung
  •   NFC & WLAN
  •   großer Zoom
  •   kompakte Maße
  •   solide Bildqualität
  •   gutes Display
  •   Full HD Videos mit 60 B/s
  •   mäßige Ränder
  •   eher träge Bedienung
  •   kein Klappdisplay

Technische Daten

Typ
Kompaktkamera
Auflösung
20,3 MP
Displaygröße
3 Zoll
Zoom
30-fach
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Funktionen
WLAN, NFC

Teilen

Suchen

Meist aufgerufene Kameras des Monats

Neueste Kameratests